Hallo!

Ich bin von der neuesten "Errungenschaft" von WW2Online nicht sonderlich begeistert,
daher habe ich mal ein kleines Tool gebastelt...

Ihr könnt Euch das Tool bei uns herunterladen!
>>> Hier klicken zum herunterladen! (Version 1.0.1.2) <<<
(Setup_WW2Starter.exe, ~280 KB, ReadMe)

Es verändert nichts an Eurer Registry und ist ganz easy de-installierbar
(entweder im Startmenü oder in der Systemsteuerung unter SOFTWARE).

Das Tool klickt den EULA-Dialog weg
(Voraussetzung: Ihr habt Euer Passwort in den PlayGATE-Settings gespeichert)
und startet das Spiel auf der gewünschten Seite (Axis, Allied oder Lobby)
bzw. auf dem gewünschten Server (Trainings- oder Spiel-Server).

Den oben gezeigten Dialog bekommt ihr nur angezeigt,
wenn ihr das Tool über das Startmenü startet (damit könnt ihr das Spiel manuell starten).

 

Desktop Shortcuts:
Es legt Euch 2 Desktop-Shortcuts an:

Beim Starten über die beiden Desktop-Shortcuts wird der Dialog nicht angezeigt,
sondern das Spiel startet sofort...
Weitere Infos werden beim Setup angezeigt (die Kommandozeilen-Parameter zum Beispiel),
oder ihr saugt Euch die ReadMe hier herunter.

Ebenso legt Euch das Setup Startmenü-Einträge für's Debugging
(Erläuterung siehe unten) und für das Connecten auf den Trainings-Server an.

 

Debugging:
Falls etwas nicht funktioniert, startet ihr aus dem StartMenü die "Debugging WW2Starter"-Verknüpfung
oder ihr hängt bei den Verknüpfungen auf dem Desktop einfach ein "-Debug" (ohne Anführungsstriche) hinten dran.

Die Logfiles findet ihr dann im Installations-Ordner des WW2-Starters.
Sie haben das Jahr und den Monat im Dateinamen.
Beispiel: 2004-04_Log.log

Sie können mit Notepad oder WordPad geöffnet werden, sind simple .txt-Dateien mit der Endung .log!
Mailt sie bitte an mich, damit ich die Fehlerursache erkennen kann.

Mein besonderer Dank geht an meine beiden Beta-Tester Undertaker [GP] und Philex [GP],
ebenso an -=misled=- für die Kommandozeilen-Parameter von PlayGATE und für die Idee mit '-Training'.

 

 

Gefallen Euch meine Tools?
Dann unterstützt mich durch eine kleine Spende
(selbstverständlich ist das freiwillig, und ihr könnt den Betrag selbst festlegen).